google-site-verification: google1f98dcc306066cee.html

Individuelle Venedig Tipps für Venedig-Liebhaber und alle, die es werden wollen. Benvenuti!

Geheimtipps

Geheimtipps für Venedig?

Tatsächlich gibt es durchaus noch ein paar Geheimtipps in Venedig. Denn es gibt so viele Sehenswürdigkeiten, dass einige davon gar nicht so stark frequentiert werden. Aber dennoch absolut einen Besuch wert sind. Andere dagegen sind sehr überlaufen. Eine Kombination aus Pflichtprogramm und Geheimtipps erscheint mir bei einem Besuch der Stadt erstrebenswert. Hier folgen nun meine drei persönlichen Favoriten geheimerer Orte.

Tipp 1:

Einer davon ist der Uhrturm (Torre dell’Orologio) an der Piazza San Marco. Dort kann man nämlich an bestimmten Tagen mit einem Führer hinaufsteigen.

Ein Geheimtipp für Venedig der Uhrturm an der Piazza San Marco Torre dell'Orologio

Uhrturm an der Piazza San Marco

 

Ein kleiner, nahezu übersehbarer Eingang in einer seitlichen Gasse führt hinein.

Geheimtipp Eingang zum Torre dell'Orologio Uhrturm am Markusplatz in Venedig

Eingang zu Uhrturm

 

Oben angekommen hat man einen wunderbaren Einblick in das Uhrwerk und einen noch schöneren Blick über die Piazza San Marco und deren Dächer. Appartements mit wunderschönen Dachterrassen werden sichtbar und bringen einen ins Träumen.

Die Tickets für die Führungen gibt es übrigens im Museo Correr an der Piazza San Marco gegenüber des Doms.

 

Tipp 2:

Die Scala Contarini del Bovolo ist ebenfalls kein Ort, an dem man als Venedigtourist zwangsläufig vorbeikommt. Und gerade das macht ihn so besonders. Denn hat man ihn endlich erreicht, bietet sich ein einmaliges Gebäude, auf welches man hochsteigen und einen herrlichen Blick über die Stadt genießen kann.

Und wie ist er zu erreichen? Ausgangspunkt ist das große Campo Manin, welches auf der ausgezeichneten Route ferrovia – accademia liegt. An einer Ecke des Campo findet man dann ein Schild und folgt nur noch kurz den Hinweisen und ist auch schon am Ziel.

Geheimtipp Venedig Scala del Contarini del Bovolo

Wegweiser Scala Contarini del Bovolo

 

Öffnungszeiten: täglich 10:00 – 13:30 Uhr und 14 bis 18:00 Uhr

 

Tipp 3:

Ein Highlight, welches nicht verpasst werden sollte, ist der Besuch der Scuola Grande di San Rocco. Scuole sind in Venedig keine Schulen, sondern der Name für die früheren Laienbruderschaften. Es gibt einige davon in der Stadt. Die Scuola Grande di San Rocco ist so sehenswert, weil es hier einen riesigen Saal gibt, dessen Wände und Decken völlig mit Gemälden von Tintoretto bedeckt sind. Einfach sagenhaft. Ich kann mich immer sehr schwer davon losreißen. Aber damit nicht genug, es gibt auch Gemälde von Tiziani, Tiepolo und Giorgione. Zu finden am Campo San Rocco.

Geheimtipps in Venedig Scuola Grande di San Rocco

Scuola Grande di San Rocco

 

 

 

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2019 Veniceland

Thema von Anders Norén

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Diese werden für Google Analytics bereitgestellt und dienen dazu, die Inhalte dieser Seite für Sie zu optimieren. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie hier

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen